Information und Beratung

Wolfgang Wirth

Senior Managing Consultant
Telefon +49 (0) 8394 910 481
w.wirth@schloss-lautrach.de

BeratungsthemenNachfolgeregelung

In jedem familiengeführten und -kontrollierten Unternehmen stellt sich früher oder später die Frage der Nachfolge. Dieser Generationenwechsel zählt zu den größten Herausforderungen für Familie und Unternehmen zugleich, da ungeklärte Rollen, widersprüchliche Erwartungen, Bestreben nach Macht und Einfluss, Emotionen und familiäre Beziehungsmuster zutage treten. All dies kann eine brisante, manchmal sogar existenzbedrohende Dynamik entfalten.

Die beiden sozialen Systeme Familie und Unternehmen sind in ihrer Entwicklung eng miteinander verbunden, folgen dabei jedoch unterschiedlichen Eigenlogiken. Familiensysteme orientieren sich häufig am Paradigma der Gleichberechtigung und stellen personenbezogene Prinzipien in den Mittelpunkt. Im Unternehmen dominiert zweckorientiertes unternehmerisches Handeln über die Prinzipien von Hierarchie und Leistung. Diese Paradoxie der Eigenlogiken in den Systemen gilt es für die Beteiligten und Berater zu verstehen, um gewinnbringend intervenieren zu können.

Unsere Berater begleiten Sie sowohl in Übergangsszenarien mit einem Fremdmanager als auch in der familieninternen Nachfolge. Um einerseits strukturelle Risiken bewusst zu machen, andererseits die Stärken beider Systeme synergetisch und ko-evolutionär zu nutzen, arbeiten wir an den drei Dimensionen Familienstrategie, Inhaberstrategie sowie Unternehmensstrategie. Thematisch arbeiten wir mit Ihnen an der unternehmensstrategischen Zielsetzung, sorgen für Trennschärfe, Rollenklarheit und Bewusst-Sein über Rollen und Funktionen in beiden Systemen, hinterfragen die Passung der familieneigenen Nachfolge bzw. Fremdnachfolge und deeskalieren aufkommende Konflikte. Für die stabile Führungsübergabe bedarf es darüber hinaus einer agilen Prozess-Steuerung zu Entscheidungs- und Übergabeprozessen sowie der Erarbeitung einer Familienstrategie.

weiterlesenWeniger anzeigen