Unternehmen wandeln, Führung der Next Generation, Problemlösungskreativität, Beziehungskompetenz für Führende, Menschen für Ideen und Projekte gewinnen

Termine und Details

14.02. – 06.06.2019 1. Durchführung
01.07. – 24.10.2019 2. Durchführung
23.09.2019 – 24.01.2020 3. Durchführung
1. Durchführung
Teil I:14. – 16.02.2019
Teil II:03. – 04.04.2019
Teil III:05. – 06.06.2019
 
2. Durchführung
Teil I:01. – 03.07.2019
Teil II:11. – 12.09.2019
Teil III:23. – 24.10.2019
3. Durchführung
Teil I:23. – 25.09.2019
Teil II:13. – 14.11.2019
Teil III:23. – 24.01.2020
 
Beginn erster Tag:jeweils 09.00 Uhr
Ende letzter Tag:jeweils 17.00 Uhr
Trainer:Ludger Beckmann
Preis:3.600,- €
Dauer:7 Tage (1 x 3 Tage, 2 x 2 Tage)
weiterlesenWeniger anzeigen

Teilnehmerstimmen

» Ein Seminar, wie ich es noch nie zuvor erlebt habe. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht in irgendeiner Weise daran denke und von den Inhalten profitiere. Man bekommt keine fertige Lösung für eine aktuelle Fragestellung gereicht, sondern vielmehr einen ganzen Werkzeugkasten an die Hand, mit dem man sich selbst individuelle Lösungen erarbeiten kann. Absolut empfehlenswert. «

» Wie Herr Beckmann am Anfang des Seminars erklärte, bedeutet Selbstkompetenz vor allem die aktive Auseinandersetzung und das Verstehen der eigenen Emotionen sowie ein konstruktiver Umgang mit ihnen. Wie aber vermittelt man ein Thema, das dem Verstand nur teilweise zugängig ist? Herr Beckmann führte mich in und durch ein mir in diesem Ausmaß vormals vorborgenes inneres Reich an Emotionen. Die konstruktive Konfrontation mit dieser neuen Welt öffnet jede Menge Möglichkeiten an persönlicher Weiterentwicklung – auch lange nach dem Kurs! «

weiterlesenWeniger anzeigen

Information und Beratung

Christina Kral-Voigt M. A. 

Kundenberatung | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 (0) 8394 910 415
seminare@schloss-lautrach.de

SelbstführungSelbstkompetenz stärken

Ein Entwicklungsweg zur persönlichen Reifung

Dieses 3-teilige Selbstkompetenz-Training ist angelegt als ein Intensivseminar zur vertieften Persönlichkeitsentwicklung für erfahrene Führungskräfte und Fachspezialisten, die im intensiven Austausch mit Menschen sind.

Das Ziel ist die authentische Persönlichkeit, d. h. die Gewinnung von »natürlicher Autorität«, an der sich andere Menschen orientieren und aufrichten. Der Weg dorthin geht über den Prozess der Bewusstwerdung der eigenen Person, sprich den Prozess der eigenen Reifung. Unser modulares Seminar leistet einen Beitrag zu dieser Bewusstwerdung, indem es einen Raum zur Innenschau und Reflexion im Miteinander zur Verfügung stellt. Es geht darum, die eigenen Persönlichkeitsanteile differenzierter zu entdecken, zu verstehen und in unser Gesamtbild besser zu integrieren.

Das Bewusstsein über sich selbst, seine Sonnen- und Schattenseiten, seine Gewohnheiten und Verhaltensmuster schafft die Voraussetzung für eine zielorientierte Selbstführung und einen konstruktiven Umgang mit anderen (Mitarbeiter, Vorgesetzte oder Kunden). Nur »wer selbst Richtung hat, kann Richtung weisen« und »wer selbst integriert ist, kann integrierend auf andere wirken«.

Das Ergebnis dieses Entwicklungsweges ist ein Mehr an Selbst-Bewusstheit, ein Mehr an Selbst-Vertrauen, ein Mehr an Selbst-Sicherheit und damit ein Mehr an persönlicher Autorität und Ausstrahlung.

weiterlesenWeniger anzeigen

Nutzen

In dieser Seminarreihe erlangen die Teilnehmer mehr Bewusstheit über die eigene Person, lernen sich selbst zielorientierter und an den eigenen Stärken orientiert zu führen. Sie gewinnen an persönlicher Ausstrahlung und Präsenz und verbessern ihre Fähigkeit, konstruktiv mit anderen zu kommunizieren und tragfähige Beziehungen aufzubauen. Die integrierte Persönlichkeit versteht es, Konflikte vermehrt im Sinne partnerschaftlicher Lösungen zu bearbeiten. Das Seminar ist selbsterfahrungsbasiert und verlangt die Bereitschaft zur Öffnung der eigenen Person.

weiterlesenWeniger anzeigen

Zielgruppe

Erfahrene Führungskräfte, Projektleiter und Fachspezialisten (max. 9 Personen)

Inhalt

Teil I: Die authentische Persönlichkeit

  • Menschenkenntnis vertiefen durch Selbsteinschätzung
  • und Charakterkunde
  • Kennen lernen der eigenen Persönlichkeitsanteile als »inneres Team«
  • Selbstführung – mehr Balance und Klarheit im eigenen
  • Wollen und Handeln

Teil II: Die präsente Persönlichkeit

  • Achtsamkeit im Alltag, insbesondere Präsenz in der Führung
  • Entscheidungsfindung auf der Basis von Intuition
  • Konzentration und Gelassenheit im Arbeitsalltag (übungsbasiert)
  • Umgang mit Stress und Belastungen – Entfaltung von mehr Zufriedenheit

Teil III: Die integrierte Persönlichkeit

  • Integration der eigenen Persönlichkeitsanteile
  • Erkennen dieser Anteile in der Dynamik zwischenmenschlicher Konflikte
  • Mehr Bewusstheit in Begegnungen mit anderen Menschen
  • Bearbeitung von individuellen Konfliktmustern
weiterlesenWeniger anzeigen

Hinweis

Für alle ehemaligen Teilnehmer bieten wir ein Aufbau-Seminar mit unserem Trainer Ludger Beckmann an: »Anspruchsvolle Gespräche führen – Menschen gewinnen«, Termin: 17. – 19.10.2019, Preis: 1.750,- €.
Mehr Informationen und Anmeldung unter: seminare@schloss-lautrach.de

weiterlesenWeniger anzeigen