Unternehmen wandeln, Führung der Next Generation, Problemlösungskreativität, Beziehungskompetenz für Führende, Menschen für Ideen und Projekte gewinnen

Termine und Details

03. – 04.07.2019 1. Durchführung
16. – 17.10.2019 2. Durchführung
Beginn erster Tag:jeweils 09.00 Uhr
Ende letzter Tag:jeweils 17.00 Uhr
Trainerin:Judith Bergner
Preis:1.250,- €
Dauer:2 Tage

Information und Beratung

Christina Kral-Voigt M. A. 

Kundenberatung | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 (0) 8394 910 415
seminare@schloss-lautrach.de

ManagementDigital Leadership

Die Digitalisierung der Arbeitswelt erfordert ein Umdenken auf unternehmerischer, gesellschaftlicher und individueller Ebene. Es tauchen spannungsreiche Fragen auf: Wie sollen Führende gute Entscheidungen treffen, wenn es die »richtige« Entscheidung nicht gibt? Wie sollen sie führen, wenn es an eindeutiger Orientierung mangelt? Unter diesen VUKA-Bedingungen (Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität) wird von Führungskräften jetzt transformative Führungskompetenz erwartet.

Die Digitalisierung bringt nicht nur neue Geschäftsmodelle hervor, sondern löst auch neuartige Formen von Kooperation und Partizipation aus. Projekte werden mit »agilen« Methoden gesteuert, um schnell und beweglich auf sich ändernde Anforderungen reagieren zu können. Crowdworking und Crowdsourcing sind Schlagwörter, die diese Prozesse beschreiben. Die Protagonisten und Digital Natives besprechen und kommunizieren dabei interaktiv, digital und in selbstorganisierten Prozessen. Die skizzierten Rahmenbedingungen führen unweigerlich zu einer Überprüfung tradierter Führungsmodelle, bei denen sich die Führungskraft »als Führender von zu Führenden« versteht.

Wir untersuchen im Seminar daher Führungsmythen und lernen agile Führungskonzepte kennen, die sich unter VUKA-Bedingungen bewähren. Anhand von Übungen und Simulationen übertragen wir diese Konzepte auf Führungspraktiken, um den Transfer der Theorie auf die Praxis zu
ermöglichen.

weiterlesenWeniger anzeigen

Nutzen

Mit Hilfe von relevanten Studien, interaktiven Übungen, Demonstrationen und Filmausschnitten erarbeiten sich die Teilnehmer schnell Antworten auf die Frage, wie Führung in der digitalisierten Arbeitswelt gelingen kann.

weiterlesenWeniger anzeigen

Zielgruppe

Unternehmer, Führungskräfte und Projektleiter (max. 10 Personen)

Inhalt

  • Führungsmythen
  • Direktive Führung
    • Strukturelle Führung
  • Shared Leadership-Konzepte
    • Partizipative Führung
    • Systemische Führung
    • Laterale Führung
  • Transformative Führung und Charisma
  • Ethische vs. destruktiver Führung
  • Erarbeitung von Fallstudien und Praxisfällen der Teilnehmenden
weiterlesenWeniger anzeigen