Steuerungsmöglichkeiten von Führungskräften in volatilen Zeiten, Handlungskompetenzen für Veränderungsprozesse: 07. - 09.11.2017

Termine und Details

09. – 11.10.2018
Beginn:09.00 Uhr
Ende:17.00 Uhr
Trainer:Dr. Barbara Tesch
Preis:2.000,- €
Dauer:3 Tage

Information und Beratung

Christina Kral-Voigt M. A. 

Kundenberatung und Salesmanagement
Telefon +49 (0) 8394 910 415
seminare@schloss-lautrach.de

NeuWeisheiten aus alten Kulturen

Das Persönlichkeitsentwicklungs-Seminar

Die Welt der Führenden verändert sich. Neben exzellenter Fachkompetenz und gut ausgeprägter Sozialkompetenz verlangen die heutigen volatilen Rahmenbedingungen nach reifen Führungskräften, Menschen mit gewachsenem Lebensvertrauen, mit ausgebildeter Lebensklugheit und gesundem Menschenverstand.

Ausgehend von der These, dass unser Selbstverständnis und das Erreichen persönlicher Ziele in einem engen Zusammenhang stehen, erarbeiten sich die Teilnehmer in diesem Seminar durch das Einnehmen unterschiedlicher Perspektiven ein klares Bild von sich selbst. Denn wer nicht weiß, wer er ist, wo er im Leben steht und wie er ist, läuft leicht Gefahr, nicht dort anzukommen, wohin er will.

Unser außergewöhnliches Seminar leistet hierzu einen Beitrag. Es verknüpft neueste psychologische Erkenntnisse mit uraltem, überliefertem Wissen und schafft so einen reichen Erkenntnisraum für die eigene Reifung. Die Teilnehmer profitieren dabei von der langjährigen Weiterbildungsarbeit unserer Trainerin, die auf verschiedensten Kontinenten dieser Erde tätig war. Praktiken und Übungen aus verschiedenen Kulturkreisen ermöglichen die Entdeckung von Bewusstseinsebenen, welche die Begrenztheit unseres Verstandes übersteigen und damit Zugang zu tieferer Intuition und Kreativität zulassen sowie das physische und psychische Wohlbefinden wahrnehmbar erhöhen.

weiterlesenWeniger anzeigen

Nutzen

Das Seminar vermittelt im Alltag anwendbare Methoden zur Stärkung der inneren Balance und Kraft. Es gibt vielfältige Anregungen zur Förderung von Gelassenheit, Achtsamkeit und der Fähigkeit zur Zentrierung und steigert die Sozial- und Emotionalkompetenz. Das Seminar ist selbsterfahrungsbasiert und verlangt die Bereitschaft zur Öffnung der eigenen Person.

weiterlesenWeniger anzeigen

Zielgruppe

Unternehmer, Führungskräfte, Projektleiter und Fachspezialisten (max. 8 Personen)

Inhalt

  • Eine Selbsterforschungsmethode eines Indianerstamms aus Oregon: Ziele, Visionen und persönliche Antworten unter Einbezug der Natur definieren
  • Die Seelenarbeit der Maoris: ein wegweisendes Diagnose-Instrument für psychisches und physisches Wohlbefinden
  • Eine Integrationsarbeit der japanischen Mönche: Haiku-Dichtung, um unsere Erfahrungen bewusst zu integrieren
  • Übungen zum Thema Loslassen in der Natur
  • Entspannungsübungen, Atemübungen und Yoga
weiterlesenWeniger anzeigen