Agiles Führen, Unternehmenskultur, Entscheidungskompetenz, Verhandlungsperformance, Weisheiten auf alten Kulturen

Termine und Details

Termin hat bereits stattgefunden

Beginn erster Tag:jeweils 09.00 Uhr
Ende letzter Tag:jeweils 17.00 Uhr
Trainer:Volker und Ingrid Stalter
Preis:1.850,- €
Dauer:3 Tage

Teilnehmerstimme

»Durch die Doppelbesetzung mit den beiden Trainern Herr und Frau Stalter war das Seminar sehr interessant, kurzweilig, gut ergänzend und abwechslungsreich gestaltet. Vor allem war es aber außerordentlich hilfreich und praxisorientiert.«

Information und Beratung

Christina Kral-Voigt M. A. 

Kundenberatung und Salesmanagement
Telefon +49 (0) 8394 910 415
seminare@schloss-lautrach.de

Information und Beratung

Christina Kral-Voigt M. A. 

Kundenberatung und Salesmanagement
Telefon +49 (0) 8394 910 415
seminare@schloss-lautrach.de

KommunikationVerhandlungstraining

Fair, souverän und ergebnisorientiert verhandeln

Anspruchsvolle Verhandlungssituationen gehören zum Alltag der meisten Führungskräfte und Fachspezialisten, etwa wenn sie mit Kunden und Lieferanten über technische Lösungen und Preise sprechen oder versuchen, Vorgesetzte, Kollegen und Mitarbeiter von bestimmten Handlungsstrategien zu überzeugen. Um erfolgreich zu verhandeln, braucht es eine Gesprächsstrategie, die Sie souverän und ergebnisorientiert agieren lässt.

In der Regel sind die Beteiligten wechselseitig voneinander abhängig und darauf angewiesen, langfristig zusammenzuarbeiten. Manipulationsversuche, Druck und Drohungen eignen sich daher als Verhandlungsstrategie denkbar schlecht. Vielmehr geht es in solchen Gesprächen darum, eine gute Beziehungsbasis zu schaffen, eigene Standpunkte und Interessen überzeugend zu vertreten, wechselseitiges Verständnis zu erzielen und zu Vereinbarungen zu gelangen, die für alle Beteiligten akzeptabel sind.

Wer dabei nachhaltig erfolgreich sein möchte, braucht weitreichende kommunikative Kompetenzen, etwa die Sensibilität, sich in andere einzufühlen, deren Bedürfnisse und Interessen durch Zuhören und geschicktes Fragen in Erfahrung zu bringen, aber auch die Fähigkeit, eigene Standpunkte klar zu formulieren, sie argumentativ zu untermauern und sich gegen unfaire Angriffe oder Manipulationsversuche zur Wehr zu setzen.

weiterlesenWeniger anzeigen

Nutzen

Sie erhalten die Gelegenheit, Ihr Kommunikationsverhalten in herausfordernden Verhandlungssituationen zu reflektieren und konstruktiv weiterzuentwickeln. Sie lernen, Ihre individuellen Stärken wirkungsvoll zu nutzen und erweitern Ihr persönliches Verhaltensrepertoire. Mit praxisorientierten Tools bereiten sie sich zielgerichtet auf Verhandlungen vor und erzielen bessere Resultate.

weiterlesenWeniger anzeigen

Zielgruppe

Führungskräfte verschiedener Ebenen und Fachbereiche sowie Fachspezialisten (max. 8 Personen)

Inhalt

  • Weiterentwicklung der persönlichen Verhandlungskompetenz
  • Praxisorientierte Tools für anspruchsvolle Verhandlungssituationen
  • Dialogische Grundhaltungen
  • Gezielte und systematische Vorbereitung auf Verhandlungsgespräche
  • Bewusst Strategien und Taktiken planen und gezielt einsetzen
  • Dynamik von Verhandlungssituationen
  • Schlüssiger Argumentationsaufbau
  • Gespür für die Bedürfnisse, Interessen und Gesprächsstrategien der Verhandlungspartner
  • Umgang mit Einwänden und Widerstand
  • Schwierige Gesprächssituationen souverän meistern
weiterlesenWeniger anzeigen

Hinweis

Das Seminar ist praxis- und übungsorientiert. Die Teilnehmer werden gebeten, eigene Verhandlungsbeispiele als Grundlage für Simulationsübungen mitzubringen.