Steuerungsmöglichkeiten von Führungskräften in volatilen Zeiten, Handlungskompetenzen für Veränderungsprozesse: 07. - 09.11.2017

1. Durchführung
Teil I:27. – 29.03.2017
Teil II:08. – 10.05.2017
Teil III:21. – 23.06.2017
Teil IV:20. – 22.07.2017
 
2. Durchführung
Teil I:10. – 12.07.2017
Teil II:27. – 29.09.2017
Teil III:13. – 15.11.2017
Teil IV:11. – 13.12.2017
 
3. Durchführung
Teil I:18. – 20.09.2017
Teil II:19. – 21.10.2017
Teil III:07. – 09.12.2017
Teil IV:15. – 17.01.2018
 
Beginn erster Tag:jeweils 09.00 Uhr
Ende letzter Tag:jeweils 17.00 Uhr
Trainer:Gerhard Herb
Preis:5.200,– €
Dauer:12 Tage (4 x 3 Tage)
weiterlesenWeniger anzeigen

Information und Beratung

Christina Kral-Voigt M. A. 

Kundenberatung und Salesmanagement
Telefon +49 (0) 8394 910 415
seminare@schloss-lautrach.de

Teilnehmerstimmen

»Das Leadership-Training ist aus meiner Sicht absolut herausragend und einmalig! Inhalt, Format und Trainer haben einen sehr hohen Reifegrad und ermöglichen und fördern die Anwendung der Inhalte im Gruppen- und Trainerdialog anhand der Problemstellungen und Herausforderungen jedes einzelnen Teilnehmers. Ich habe bisher noch nie ein Seminar dieser Qualität und Güte besucht. Weiter so!«

»In positiver Abgrenzung zum vermittelten Wissen üblicher Führungstrainings werden im Leadership-Training psychologische Zusammenhänge und Analysekompetenzen in den Mittelpunkt gerückt. Diese bilden eine wertvolle Basis für alle Trainingsteile und ermöglichen eine tiefe Reflexion der eigenen Grundhaltungen und Blickwinkel. Die Themenkomplexe werden mit einem breiten Spektrum an praxisrelevanten Instrumenten unterlegt und in Führungssituationen trainiert. Die Seminarumgebung ist geprägt durch einen intensiven und zugleich sehr gewinnenden Austausch. Das Leadership-Training ist spannend und regt eine offene, aktive und kritische Auseinandersetzung mit den eigenen Grundmustern an. Es öffnet dem Teilnehmer das Potenzial einer nachhaltigen und fördernden Veränderung seines Führungsverständnisses. Prädikat: Unbedingt empfehlenswert!«

»Das Seminar lebt von der eigenen Note von Gerhard. Er vermittelt ein enorm fundiertes Wissen in dieser Thematik mit einer Nähe und Offenheit den Teilnehmern gegenüber, was für die persönlichen Gespräche und Austausch enorm wichtig ist. Die Inhalte und der Austausch sowohl mit den Teilnehmern als auch Dozenten ist eine sehr große Bereicherung. Danke!«

Das mehrstufige Training war eine sehr interessante Erfahrung und hat mir viele neue Sichtweisen und Erkenntnisse vermittelt. Ein wirklich guter Gegensatz zu den üblichen Management-Seminaren!«

weiterlesenWeniger anzeigen

Information und Beratung

Christina Kral-Voigt M. A. 

Kundenberatung und Salesmanagement
Telefon +49 (0) 8394 910 415
seminare@schloss-lautrach.de

LeadershipLautracher Leadership-Training

Das Lautracher Leadership-Training richtet sich speziell an erfahrene Führungskräfte mit Gesamtverantwortung, die ihre persönliche Führungskompetenz reflektieren und vertiefen wollen. Das Seminar basiert auf dem Konzept des »personalen Führens«. Im Gegensatz zu mechanistischen Konzepten sieht es den Menschen nicht als Objekt, das zu funktionieren hat, sondern als Subjekt, befähigt zu innerer Freiheit, eigenständigem Denken und Handeln sowie zur Übernahme von Verantwortung. Ein personales Führungsverständnis nimmt den Mitarbeiter in seiner Individualität ernst, fördert eine Kultur der Begegnung und zeigt Sinnperspektiven auf. Es wird damit menschlichen Grundbewegtheiten gerecht und fördert eine Leistungs- und Vertrauenskultur.

Ein solches Führungsverständnis umschreiben wir mit dem Begriff »Leadership«. Ein Leader ist für uns eine Führungskraft, die auf der Basis von persönlicher Integrität, Glaubwürdigkeit und menschlicher Reife führt, die Entscheidungen aus Ratio, Emotion und Intuition trifft; die Einsicht genommen hat in die Natur des Menschen und die Dynamik von Gruppen und von daher ein Führungscredo lebt, das wir so umschreiben: klar, verständlich und konsequent in der Sache sein; einfühlsam und wertschätzend mit Menschen umgehen. Harter Geist verbindet sich mit weichem Herz!

Von der Zielsetzung geht es uns daher in diesem Intensivtraining um Persönlichkeitsentfaltung; d.h. um die Stärkung der natürlichen Autorität als Führungskraft, die Steigerung der Fähigkeit, mit anderen in konstruktiver und motivierender Weise Höchstleistungen zu erzielen, den Ausbau der Gestaltungskraft, die Verfeinerung der Beziehungs- und Kommunikationsfähigkeit. Um eine größere Klarheit über die eigenen Werte und Leitbilder sowie die Optimierung der Fähigkeit, in seinem Umfeld ein Mehr an Miteinander zu erzeugen.

weiterlesenWeniger anzeigen

Nutzen

Die Inhalte der einzelnen Bausteine, das inspirierende Ambiente von Schloss Lautrach und die feinfühlige und wertschätzende Art des Trainers ergeben in Summe einen Erfahrungsraum, der eine Selbsterkundung im Miteinander der Seminargruppe zulässt und damit zu nachhaltigen Reifungsschritten führt. Das Seminar ist erfahrungs- und reflexionsorientiert angelegt und bietet den Rahmen, sich in seinen Mustern, Gewohnheiten und Wertigkeiten besser kennen zu lernen.

weiterlesenWeniger anzeigen

Zielgruppe

Erfahrene Unternehmer und Führungskräfte mit Gesamtverantwortung (max. 12 Personen)

Inhalt

Teil I: Der Blick auf mich – erfüllt leben!

  • Der personale Führungsansatz und seine Grundlagen
  • Ganzheitliche Selbstführung – das Leben als Ganzes im Blick

Teil II: Der Blick auf den anderen – im Dialog sein!

  • Führen durch das Wort
  • Das Wesen des Dialogs – verstehen herstellen

Teil III: Der Blick auf die Stärken – Menschen erkennen!

  • Intuitive Menschenkenntnis und ihre Grenzen
  • Professionelle Erfassung der Persönlichkeit eines Menschen

Teil IV: Der Blick aufs Ganze – Organisationen weiterbringen!

  • Führung als Funktion
  • Entwicklungsstadien von Menschen und Organisationen
weiterlesenWeniger anzeigen

Über das Seminar

Die Zielsetzung des Lehrgangs ist es, Führungskräfte zu ermächtigen, in ihrem Unternehmen eine »personale Führungskultur« zu etablieren. Eine Führungskultur, die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen schafft, dass Menschen ausreichend Halt und Raum finden, die die Erfahrung des Wert-Seins bietet, die Spielraum gibt für das individuelle So-sein-dürfen und die sinnerfülltes Tun ermöglicht.

Hierfür regen wir im Seminar einen persönlichen Reifungsprozess an, der folgende Bausteine umfasst: Reflexion der geistigen Grundlagen des eigenen Führens; Klärung des eigenen handlungsleitenden Wertekanons; Bewusstmachung der eigenen Kommunikations- und Handlungsmuster; Erkennen der eigenen Originalität und individuellen Wirkungskraft als Führender.

weiterlesenWeniger anzeigen

Über den Trainer Gerhard Herb

»Am Beruf des Trainers berührt mich immer wieder die Arbeit mit Menschen, die auf der Suche sind. Auf der Suche nach sich selbst, nach ihrer Aufgabe im Leben, nach dem Sinn ihres Lebens oder ihrer Tätigkeit, nach mehr Balance im Leben, nach mehr Fülle und Erfüllung, nach dem ihnen gemäßen Stil von Führung, nach Möglichkeiten, trotz hoher Belastung und Anspannung wertschätzend mit Mitarbeitern umzugehen.«

weiterlesenWeniger anzeigen

Hinweis

Der Erhalt der körperlichen und seelischen Leistungskraft ist ein Thema, das in der Lebensmitte zunehmend bedeutsamer wird. Deshalb widmen wir uns im ersten Teil des Lehrgangs mit Unterstützung des Internisten und Homöopathen Dr. med. Dieter Gabányi dem Thema: »Gesundheitswissen für Manager«. In Vortrag und Diskussion werden die Themen Gesundheitsvorsorge, Stärkung des Immunsystems sowie typische Managerkrankheiten und deren Ursachen behandelt.

weiterlesenWeniger anzeigen