Steuerungsmöglichkeiten von Führungskräften in volatilen Zeiten, Handlungskompetenzen für Veränderungsprozesse: 07. - 09.11.2017

Termine und Details

21.09. – 08.11.2017 7. Durchführung
19.10. – 14.12.2017 8. Durchführung
1. Durchführung (ET)
Teil I:16. – 18.02.2017
Teil II:30.03. – 01.04.2017
2. Durchführung (JB)
Teil I:20. – 22.03.2017
Teil II:04. – 06.05.2017
3. Durchführung (JB)
Teil I:03. – 05.04.2017
Teil II:29. – 31.05.2017
4. Durchführung (OE)
Teil I:08. – 10.05.2017
Teil II:29.06. – 01.07.2017
5. Durchführung (ET)
Teil I:18. – 20.05.2017
Teil II:24. – 26.07.2017
6. Durchführung (OE)
Teil I:03. – 05.07.2017
Teil II:14. – 16.09.2017
7. Durchführung (ET)
Teil I:21. – 23.09.2017
Teil II:06. – 08.11.2017
8. Durchführung (OE)
Teil I:19. – 21.10.2017
Teil II:12. – 14.12.2017
 
Beginn erster Tag:jeweils 09.00 Uhr
Ende letzter Tag:jeweils 17.00 Uhr
Trainer:Julia Belmore (JB)
Oliver Ernst (OE)
Elisa M. Trunk (ET)
Preis:3.100,– €
Dauer:6 Tage (2 x 3 Tage)
weiterlesenWeniger anzeigen

Information und Beratung

Christina Kral-Voigt M. A. 

Kundenberatung und Salesmanagement
Telefon +49 (0) 8394 910 415
seminare@schloss-lautrach.de

Teilnehmerstimmen

»Sehr gutes Seminar mit hohem Anteil an Selbstreflexion, was in den Rahmenbedingungen von Schloss Lautrach wunderbar gelungen ist!«

»Es war ein super Seminar! Man konnte viel für den Alltag mitnehmen und durch die Arbeitsunterlagen das Gelernte schnell in die Tat umsetzen. Frau Elisa Trunk ist auf diesem Gebiet eine tolle Trainerin! Sie ging super auf Praxisfragen ein. Hotel, Anlage und Restaurant sind sehr gut. Komme gerne wieder!«

Es war ein tolles Seminar, aus dem ich viel für meine private und berufliche Entwicklung mitnehmen konnte. Sowohl unser Trainer Dr. Oliver Ernst als auch das gesamte Team auf Schloss Lautrach haben dazu beigetragen, eine sehr angenehme Atmosphäre zu schaffen. Für mich eine wichtige Grundlage und ein guter Nährboden für offenen Austausch und Entwicklung. Vielen Dank!«

»Die Trainerin Julia Belmore hat auf außergewöhnliche Art mehrere Dinge bewirkt: tiefe Selbstreflexion ermöglicht, die Gruppe vereint und »nebenbei« Inhalte vermittelt, die wirklich hängen bleiben. Prima!«

weiterlesenWeniger anzeigen

Information und Beratung

Christina Kral-Voigt M. A. 

Kundenberatung und Salesmanagement
Telefon +49 (0) 8394 910 415
seminare@schloss-lautrach.de

LeadershipLautracher Führungsnachwuchs-Training

Mit diesem Qualifizierungsangebot wenden wir uns an Nachwuchsführungskräfte, die sich erstmals auf die Übernahme einer Führungsaufgabe vorbereiten oder die seit Kurzem Führungsverantwortung tragen.

Wer zum ersten Mal Führungskraft wird, steht vor der Herausforderung, seine neue Rolle zu definieren und in sie hineinzuwachsen. Viele Fragen verlangen nach einer Antwort: Bin ich persönlich geeignet, werde ich als Führungskraft überzeugen können? Welcher Führungsstil ist angemessen und passt zu mir? Wie meistere ich das Spannungsfeld bleibender Fachaufgaben und neuer Führungsaufgaben? Wie verhalte ich mich, wenn ich vom Kollegen zur Führungskraft werde? Wie erhalte ich meine Gesundheit und Lebensbalance? Wie vereinbare ich ambitionierte, motivierende und zugleich realistische Ziele? Was kann oder muss ich künftig delegieren? Wie kontrolliere ich den Umsetzungserfolg? Wie lobe ich angemessen, wie artikuliere ich Kritik und wie interveniere ich in Konfliktsituationen? Welchen Beitrag kann ich zur Weiterentwicklung meiner Mitarbeiter leisten?

Im ersten Teil geht es um die Auseinandersetzung mit der eigenen Person. Wir laden Sie ein, Ihre biographisch geprägten Werte, Denk- und Verhaltensmuster in den Blick zu nehmen und mit der aktuellen oder künftigen Führungsaufgabe in Bezug zu setzen. Sie reflektieren Fragen der Selbstführung, identifizieren Ihre persönlichen Stärken und Lernfelder und erhalten für den Alltag zahlreiche Anregungen zur Verbesserung Ihres Selbstmanagements. Einen weiteren Schwerpunkt des ersten Seminarbausteins legen wir auf die Fundierung des eigenen Führungsverständnisses.

Im zweiten Seminarbaustein geht es um Menschenführung und damit um Fragen der Motivation, um eine angemessene Beziehungsgestaltung als Führungskraft, um gute Kommunikation, Konfliktmanagement und darum, wichtige Führungsinstrumente kennen zu lernen und praktisch einzuüben. Sie setzen sich mit den Grundlagen erfolgreicher Gesprächsführung auseinander, üben Delegations-, Feedback- und Kritikgespräche und erhalten wertschätzendes Feedback zu Ihrer Wirkung auf andere.

weiterlesenWeniger anzeigen

Nutzen

Das Seminar thematisiert zentrale Fragen der Selbst- und Menschenführung und bietet Ihnen eine fundierte Grundausbildung, um in der neuen Rolle als Führungskraft nachhaltig erfolgreich zu sein.

weiterlesenWeniger anzeigen

Zielgruppe

Jungunternehmer, Nachfolger und (angehende) Nachwuchsführungskräfte (max. 12 Personen)

Inhalt

Teil I: Selbstführung

  • Neu als Führungskraft: Aufgaben-, Kontext- und Rollenklärung
  • Vom Kollegen zur Führungskraft: was bleibt, was ändert sich?
  • Harter Geist und weiches Herz: Menschenbild und Führungscredo
  • Wurzeln und Wachstumschancen: Auseinandersetzung mit persönlichen Prägungen, Werten, Motiven, Visionen und Zielen
  • Effektiv sein: Konzentration auf das Wesentliche, Prioritätenmanagement
  • Effizient sein: sinnvolle Arbeitsorganisation, Zyklen- und Zeitmanagement
  • Das Leben in Balance halten: körperlich, geistig und seelisch gesund bleiben

Teil II: Menschenführung

  • Was uns antreibt: wirkliche Motivationsfaktoren erkennen und verstehen lernen
  • Wichtiger als alle Gesprächstechniken: eine dialogische Haltung entwickeln
  • Basiskompetenzen in der Kommunikation: zuhören, Farbe bekennen, Gespräche strukturieren und leiten
  • Training wichtiger Führungsinstrumente:

    • Ziele vereinbaren: Mitarbeitern Orientierung geben
    • Delegation: anspruchsvolle Aufgaben an Mitarbeiter übertragen
    • Feedback: Mitarbeiter durch regelmäßigen Selbstbild-Fremdbild-Abgleich in ihrer Entwicklung unterstützen
    • Kritik: Mitarbeiter dafür gewinnen, sich künftig anforderungsgerecht zu verhalten
    • Konfliktklärung: als Führungskraft sinnvoll intervenieren

weiterlesenWeniger anzeigen

Hinweis

Im ersten Seminarbaustein wird der Internist und Homöopath Dr. med. Dieter Gabányi in einem dreistündigen Impuls-Workshop in das Thema »Ganzheitliche Gesundheitsvorsorge« einführen.

weiterlesenWeniger anzeigen