Ein Stück Geschichte kehrt ins Schloss zurück

Vor der Pandemie, haben wir die unten gezeigte Garnitur, von Frau Rosemarie Kapp aus Legau übernommen.

 

Historische Sitzgelegenheit auf Schloss Lautrach
Historische Sitzgelegenheit auf Schloss Lautrach

Die vergangene Zeit wurde für die Restaurierung genutzt und nun steht das Ensemble, wieder an seinem Herkunftsort »Schloss Lautrach« und heute in unserem Theaterfoyer.

Die Sitzgelegenheit war im Besitz von Herrn Dr. phil. Hermann Anschütz-Kaempfe und wurde von ihm als Abschiedsgeschenk, an die Familie Kapp übergeben.

Frau Rosemarie Kapp war die Tochter des Gärtnerehepaars Kapp, das lange Jahre für die Familien Anschütz-Kaempfe | Otto (Schlossbesitzer in der Jahren 1921 bis 1966) in Diensten war. Frau Rosemarie Kapp ist im Schloss geboren worden und hat mit ihren Eltern fast 50 Jahre hier im Haus selbst gewohnt. Ihre Mutter bewohnte bis Ende der 1980er Jahre - kurz vor der Gründung des MCSL – Räume im unteren, westlichen Teil des Schlossflügels.