Lautracher Salon 04

Was Roboter nicht können. Die neuen Fähigkeiten der Führungskräfte.
Termin: 23.10.2018

18.30 Uhr Referenten-Gespräch über Visionen und Wirklichkeiten mit Überleitung zu einem Open-Talk
Ab ca. 20.00 Uhr gemeinsamer Ausklang bei Fingerfood und Getränken

Der Eintritt ist frei.

Information | Anmeldung

Christina Kral-Voigt M. A.  
Kundenberatung | Salesmanagement
Telefon +49 (0) 8394 910 415
c.kral-voigt@schloss-lautrach.de

Moderatoren

Dr. Oliver Ernst
Trainer und Berater

Christina Kral-Voigt M. A.
Kundenberatung

AktuellLautracher Salon 04

Der Lautracher Salon knüpft an eine Geisteskultur an, die zu einem offenen und inspirierenden Diskurs anregt und Menschen einlädt, miteinander ins Gespräch zu kommen. Mit unseren Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft, Politik und Kultur betrachten wir vielschichtige Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln.

Was will der Lautracher Salon?
Wir möchten mit unserer Veranstaltung einen Zeit-Raum bieten für Überlegungen und Denkanstöße, interessante Ein- und Ansichten, Visionen und Erfahrungen – alles mit Blick auf die Digitalisierung. Uns interessiert weniger der Status quo, sondern vielmehr was sich gerade auf den Weg macht.

Was Roboter nicht können.
Der Lautracher Salon 04 behandelt die neuen Fähigkeiten der Führungskräfte. In welcher Geschwindigkeit Roboter und Künstliche Intelligenzen in die Arbeitswelt vordringen, darüber gibt es unterschiedliche Prognosen und Studien. Fest steht, dass für Arbeitnehmer und Führungskräfte neue Zeiten anbrechen. Auch wenn der Mensch in Empathie und Kreativität der Maschine überlegen ist, produziert die zunehmende Technologisierung der Arbeit Ängste. Mit welchen Fähigkeiten müssen zukünftige Arbeitnehmer und Führungskräfte ausgestattet sein? Brauchen sie besondere Kenntnisse in der Koordinierung und Steuerung von digitalen Prozessen? Wer trägt in Zukunft die Verantwortung – Mensch oder Maschine? Werden gewisse Aufgabenfelder sogar eine Aufwertung erfahren? Wie verändert sich die Führungsarbeit? Wer hat gute Zukunftschancen und welche Kompetenzen sind gefragt? Und mit welchen Bildungsinhalten kann die digitale Ära besser gemeistert werden?

Diese Fragen stehen im Zentrum des Lautracher Salon 04: »Was Roboter nicht können. Die neuen Fähigkeiten der Führungskräfte«.

weiterlesenWeniger anzeigen