Menü

Sind Sie dabei?

20. Juni 2017 im Theatersaal

Um 18.30 Uhr Referenten-Gespräch über Visionen und Wirklichkeiten mit Überleitung zu einem Open-Talk mit Referenten und Teilnehmern

Ab ca. 20.30 Uhr gemeinsamer Ausklang bei Fingerfood und Getränken

Der Eintritt ist frei. Wegen begrenzter Sitzkapazität bitten wir um Ihre Rückmeldung bis zum 06.06.2017. 

Information | Anmeldung

Christina Kral-Voigt M. A.  
Kundenberatung 
Telefon +49 (0) 8394 910 415
c.kral-voigt@schloss-lautrach.de

Schloss Lautrach / Allgäu / Lautracher Salon

Veranstaltungsflyer

Moderatoren

Dr. Oliver Ernst
Trainer und Berater

Christina Kral-Voigt M. A.
Kundenberatung

AktuellLautracher Salon 01

Digitale Technologien werden immer intelligenter und autonomer. In vielen Bereichen sind sie uns Menschen bereits weit überlegen. Diese Entwicklung birgt viele Chancen für den Fortschritt. Aber sie bereitet auch Unbehagen. Wenn Roboter immer schlauer werden, Algorithmen schnellere Entscheidungen treffen als Menschen und Künstliche Intelligenz unsere Denkleistung gar ersetzt – was bedeutet das für unser künftiges Verhältnis zwischen Mensch und Maschine?

Auf dem Lautracher Salon betrachten wir aktuelle Fragen der Digitalisierung unter dem Aspekt »der Zukunft von Entscheidungen«: Wird die Künstliche Intelligenz die bessere Führungskraft sein? Welche Rolle spielen Algorithmen-basierte Auswertungen künftig im Entscheidungsprozess? Wie viel Freiheit gewinnen wir durch automatisierte Prozesse? Welchen Preis sind wir bereit dafür zu zahlen? Und wie geht der Mensch mit möglichen Fehlentscheidungen der KI um? Mit unseren Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren wir diese Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln.

Ein Salon meint heutzutage vieles: einen Ort der Begegnung, der Inspiration, des Genusses. Für uns ist der Lautracher Salon ein lebendiger Treffpunkt für einen offenen und zeitgemäßen Diskurs. Er unterstützt freies Denken und bietet die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Über Themen, die uns bewegen.

Wir freuen uns, mit Ihnen diesen spannenden Weg einzuschlagen. Besuchen Sie unseren Lautracher Salon, der am 20. Juni 2017 seine Premiere auf Schloss Lautrach feiert!

Prof. Dr. Christian Gärtner

Prof. Dr. Christian Gärtner

Unsere Referenten

Professor für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Digitale Transformation & Leadership an der Quadriga Hochschule Berlin.

Nach seinem BWL-Studium und Promotion im Bereich Personalwesen war er als Berater bei Capgemini Consulting in Berlin angestellt und hat dort Projekte im Bereich Transformation Consulting bei mehreren DAX-30 Unternehmen und im Ausland durchgeführt. Die Kunden waren (und sind) mehrheitlich in Informations- und Kommunikationstechnologie-Branchen tätig.

Neben der Forschungs- und Lehrtätigkeit ist Christian Gärtner seit über 15 Jahren als Organisationsberater bei mittelständischen und großen Firmen sowie Verbänden und Vereinigungen tätig. Schwerpunkte sind die Themen strategische Organisationsentwicklung, HR- und Change Management. 

Mag. DI (FH) Maria Angerer

Selbstständige Soziologin und Trendforscherin.

Sie studierte Medientechnik und -design an der FH Hagenberg sowie Soziologie an der Universität Wien. Ihr Lebenslauf umfasst u. a. Stationen in der Unternehmensberatung und in der Arbeits- und Organisationsforschung.

Grundlegend für ihre Arbeit ist, den sozialen Wandel zu verstehen, Veränderungen für die Betroffenen aufzuzeigen und Neues zu fördern. Unter anderem war sie als Senior Consultant bei Trendbüro, Hamburg, einem international tätigen Beratungsunternehmen für gesellschaftlichen Wandel tätig. Sie betreut unter der Leitung von Prof. Peter Wippermann den deutschen Werte-Index. Als Gründerin des Instituts für partizipative Sozialforschung liegt ihr Fokus auf sozialen Innovationen und Netzwerkanalyse. 

Nelson Killius

Nelson Killius hat nach einem Studium der Mathematik und Philosophie über 15 Jahre als Unternehmensberater bei McKinsey & Company vor allem Medien- und Telekomunikationsunternehmen sowie den öffentlichen Sektor beraten.

In den letzten fünf Jahren war er in der Geschäftsleitung von Kabel Deutschland Holding AG (inzwischen Vodafone Kabel Deutschland GmbH) als SVP zunächst für Strategie, M & A und Corporate Finance und anschließend für alle Festnetzprodukte von Vodafone in Deutschland verantwortlich.