Bildbeschreibungen

Bildbeschreibungen der 18 Kunstwerke
PDF

Besichtigungszeiten

Mo – Fr: 9.00 bis 20.00 Uhr, Sa – So: 9.00 – 18.00 Uhr (an den Wochenenden meist offen, trotzdem vorsichtshalber bitte erfragen Tel. 08394 9100)

Auskünfte

Beate Bruchmann
Hotelleitung | Prokuristin
Telefon +49 (0) 8394 910 410
b.bruchmann@schloss-lautrach.de

Time Machine - Kunstausstellung zu 25 Jahre MCSL

Jürgen Bartenschlager hat für das Management Centrum Schloss Lautrach zum 25-jährigen Bestehen eine Werkreihe mit dem Titel »Time Machine« geschaffen. 

Über die Entstehung dieser Werkreihe ist Bartenschlager tief in die Geschichte von Schloss Lautrach eingetaucht, hat das historische Gästebuch und altes Fotomaterial studiert und ist im Dachstuhl  unseres Schlosses auf Spurensuche herumgeklettert. Die Eindrücke und Atmosphäre unseres geschichtsträchtigen Hauses haben dabei sein ursprüngliches Konzept stark beeinflusst: 

»Die einzige Vorgabe für diese Ausstellung war, die Geschichte des Schlosses in Fotografien zu erzählen. Das anfängliche, klar strukturierte Konzept habe ich nach intensivem Studium der Schlossgeschichte und deren Besitzer und Besucher verlassen. Immer tiefer von der Vergangenheit des Schlosses gefesselt, mit Blick auf die heutige Zeit, entstanden fotografische Kompositionen, zum Teil mit Übermalungen aus historischen Vorlagen oder Einarbeitungen von Relikten der letzten Renovierung dieses Schlosses. Das letzte Bild wird am 7. April 2019, nachdem es am 31. Oktober 2018 bei Vollmond im Schlossgarten vergraben wurde, wieder zu Tage geholt und dann präsentiert.«

Die Ausstellung »Time Machine« erstreckt sich über die Hotelhalle, Treppenhaus, Restaurant und Theaterfoyer. Die großformatigen Fotoarbeiten aus historischem und neuem Bild wurden vom Künstler teilweise collagiert, mit Skizzen und Einträgen aus dem alten Gästebuch des Schlosses bemalt. Bartenschlager hat sogar Staub vom Dachboden und Wasser aus dem Springbrunnen vom Schlosspark in die Bilder verarbeitet. Die Werke werden ein halbes Jahr auf Schloss Lautrach zu sehen sein.

Video
Über die Entstehung der gezeigten Kunstwerke hat Bartenschlager ein Video gedreht.

Presse
Bericht der Memminger Zeitung vom 17.11.2018: Presseartikel 
Bericht der Memminger Zeitung vom 14.12.2018: Presseartikel 

weiterlesenWeniger anzeigen

Kurvita

1993 - Studium Fotografie an der LAZI Akademie Stuttgart | Esslingen

2014 - Einzelausstellung im Schloss Lautrach 

2014 - 65. Kunstausstellung Stadt Kempten

2014 - Kunstpreis der Stadt Kempten

2015 - Einzelausstellung in der Galerie Neuendorf Memmingen

2015 - Ausstellung in der Galerie InArte, Berlin

2016 - Ausstellung im Glaspalast | Galerie Noah, Augsburg

2016 - Ausstellung bei der kuratierten Berliner Liste in Berlin

2017 - Ausstellung Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, München

2017 - ARTLAB MUNICH 

2018 - Kunstausstellung DIALOG Villa Jauss Oberstdorf 

2018 - Cambo.Arte - Visionen für eine Stadt, Kempten

2018 - Galerie Benjamin Eck, München

Kontakt

Jürgen Bartenschlager
Ellenbogenstraße 9 . 87779 Trunkelsberg
Telefon +49 8331 64 00 412 . Mobil   +49 171 543 57 98
E-Mail: info@juergen-bartenschlager.dewww.juergen-bartenschlager.de

weiterlesenWeniger anzeigen