22.03.2018

Kunst: Natur - Wissenschaft - Technologie

Die Medienkunst-Ausstellung mit Arbeiten von Sabine Schäfer lädt zu einer interaktiven Begegnung ein - ein synästhetisches Erlebnis!

Mit wachsender Mediennutzung und einem Eingebundensein in den vielfältigen Vernetzungen, die durch das Internet möglich werden, verändern sich nicht nur unsere Selbst- und Naturwahrnehmung, sondern auch die Art und Weise, wie wir inmitten intelligenter Systeme kommunizieren und wahrgenommen werden.

»Kommunikation als Prozess des Lebens« ist das Leitmotiv der aktuellen Ausstellung auf Schloss Lautrach. Sabine Schäfer, Komponistin und Medienkünstlerin, lebt und arbeitet in Karlsruhe. Sie gilt als Pionierin in der Raumklangkunst.

Wir freuen uns sehr über diese zeitgemäße Medienkunst-Ausstellung. In den neuen inteaktiven Druckgrafiken sowie zeitbasierten Werken (Highend-Video mit Klanggarten) der Künstlerin spiegelt sich die hybride Vielstimmigkeit, die uns gegenwärtig in allen Lebensbereichen begegnet.

Besuchen Sie die Ausstellung auf Schloss Lautrach - ein interaktives visuelles und auditives Kunsterlebnis im Zeitalter der Digitalisierung!

Hier alle Vorab-Informationen zur Kunstaustellung.