Wichtiger Hinweis

Die Veranstaltung am 27.04.2019 ist ausgebucht!  Wir nehmen Sie jedoch gerne auf die Warteliste

Kontakt | Reservierung

Beate Bruchmann
Hotelleitung | Prokuristin
Mitglied der Geschäftsleitung
Telefon +49 (0) 8394 910 410
b.bruchmann@schloss-lautrach.de

AktuellAbend der Sinne

#VERANSTALTUNG AUSVERKAUFT #VERANSTALTUNG AUSVERKAUFT

Peter Simonischek, Brigitte Karner, Lilian Akopowa am 27.04.2019

Eine musikalische Lesung  „Clara und Robert Schumann“

Clara Wieck (Brigitte Karner) war erst 14 Jahre alt und bereits eine gefeierte Pianistin, als sie sich in Robert Schumann (Peter Simonischek) verliebt. Anhand von Briefen, die sich Clara und Robert über Jahre hinweg schreiben, veranschaulicht das Schauspieler-Ehepaar Simonischek-Karner virtuos die Stationen einer berühmten Liebesgeschichte.

Preis 
99,00 Euro inkl. Apéritif, Gourmet-Menü und korrespondierende Getränke
Beginn der Veranstaltung um 17.30 Uhr in unserer Schlosshalle

Christian Kohlund, Klaus Pruenster am 30.11.2019

Christian Kohlund
wurde 1950 geboren und stammt aus einer alten Schweizer Schauspielerfamilie. Nach seinem Studium am Wiener Max-Reinhardt-Seminar sammelte er erste Erfahrungen als Regie-, Kamera- und Produktionsassistent.

Seine Schauspielkarriere begann er 1972 am Berliner Schiller Theater, danach folgten zahlreiche Engagements, u.a. am Bayerischen Staatsschauspiel München und am Schauspielhaus Zürich. 1973 gab er sein Kinodebüt in Maximilian Schells Oscar nominierten Spielfilm »Der Fußgänger«. Neben seiner Arbeit als Schauspieler wirkt Christian Kohlund auch als Regisseur.

Klaus Pruenster
gebürtiger Vorarlberger Meistergitarrist und  Komponist gelang mit »Wunderwelt« in den 80er Jahren einer der größten Hits Österreichs. Er gilt als Erfinder der »computerakustischen Rockmusik mit Erdenklängen«. Mit seinen zahlreichen Filmmusiken erreichte er ein Millionenpublikum im In- und Ausland. Für seine herausragenden Leistungen als Komponist und Musiker wurde ihm im Februar 2015 vom Österreichischen Bundespräsidenten der Titel »Professor« verliehen.

Preis 

99,00 Euro inkl. Apéritif, Gourmet-Menü und korrespondierende Getränke Beginn der Veranstaltung um 17.30 Uhr in unserer Schlosshalle